BEWEGUNG – BALANCE – ABBAU VON BLOCKADEN – BRAIN GYM

Kinesiologie ist die Lehre von der Bewegung

Edu-Kinestetik ist die pädagogische Grundlagenmethode der Kinesiologie. Die Edu-Kinestetik verwendet Prinzipien der angewandten Kinesiologie und des Muskelbalancierens, um Energieblockaden aufzulösen, welche die Gehirnfunktion beeinträchtigen. Die Integration der rechten und linken Gehirnhemisphäre wird verbessert, so dass Lernen wieder frei und natürlich geschieht. Sie wirkt bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Sie befreit blockiertes Lernpotential, egal ob derjenige als erfolgreich oder dyselektisch in Arbeit oder Schule angesehen wird.

Sie bietet Balancen für den strukturellen, emotionalen und energetischen Bereich sowie für Umweltfaktoren. Alles Lernen basiert auf bewegungsorientierten Grundlagen. Hier werden durch zum Teil sehr einfache Bewegungsübungen die zentralen Gehirnfunktionen aktiviert und in ihrer Zusammenarbeit integriert, so dass Lernen wie selbstverständlich funktioniert.

Brain Gym

Brain Gym ist eine Gehirngymnastik aus dem Edu-K Programm, die sich vorwiegend mit Lernthemen beschäftigt. Sie wurde in den 80er Jahren von dem Sonderschullehrer Paul Dennison zusammen mit seiner Frau Gail entwickelt , um Kindern mit Lernstörungen zu helfen. Das Ziel ist es alle Gehirnfunktionen zu aktivieren und so zusammenarbeiten zu lassen, dass Lernen mit dem ganzen Gehirn und allen Sinnen unter Freude stattfindet. Sie bestehen aus Bewegungs- und Entspannungsübungen bzw. dem Halten von Reflexpunkten. Es wird die Auge- Handkoordination, die Grob- und Feinmotorik sowie die Sozialkompetenz gefördert.

Bei einer Studie der Uni Giessen (Quelle VAK Verlag: Das bewegte Klassenzimmer) wurde nachgewiesen, dass sich die Leseverständnisleistung der Schüler bei regelmäßiger Anwendung um ca. 30 Prozent verbessert.

Visioncircles

Das Ziel ist alle uns verfügbaren Wahrnehmungsinformationen auf die einfachste, effizienteste und befriedigendste Art zu nutzen. Sehen, die Fähigkeit zu interpretieren was wir wahrnehmen, hängt davon ab, wie wir denken und Zugang zu unseren Sinnen finden. Visioncircles bietet die Gelegenheit, die unglaubliche Welt zu entdecken, die uns erwartet, wenn wir uns der vollen sensorischen Bewusstheit öffnen.

Visioncircles bietet allen die Möglichkeit, alte Wahrnehmungsgewohnheiten, die nicht länger von Nutzen sind, zur Seite zu legen und uns in integrierte Verhaltensweisen hineinzubewegen.

Zeichensprache der Seele

Diese Methode korrespondiert mit dem kabbalastischen Baum des Lebens. Eine wundervoll sanfte, wohltuende Methode um mit Mudras und Mantras komplexe emotionale und gesundheitliche Probleme zur Lösung zu führen.